Ein Necklift verleiht eine schlanke und straffe Kontur.


Die operative Halsstraffung wird auch Halslifting, Halslift oder Halspexie genannt. Manchmal wird sie auch als „Unteres Facelift“ bezeichnet. Etwa ab dem 35. Lebensjahr erschlafft die Haut am Hals, selbst wenn im Gesicht noch keine starken Falten sichtbar sind. Denn die Haut am Hals ist dünner als die Gesichtshaut. Aus diesem Grund altert der Hals oftmals schneller als das Gesicht. Schlaffe Halshaut und angesammeltes Fett können ebenfalls Falten entstehen lassen.

Halsstraffung Dr. Hillisch Schönheitschirurg Linz und Wels

Operative Halsstraffung für einen schönen Hals

Sanfte Eingriffe straffen die Halsregion schonend. Bei einem sogenannten „Truthahnhals“ oder „Fetthals“ kann eine Halsstraffung erfolgreich angewendet werden. Bei einem Doppelkinn wiederum wird eine Fettabsaugung (Liposkulptur) die optimale Lösung sein. Dr. Andreas Hillisch ist Spezialist für Halsstraffung und Halslifting und berät Sie individuell und einfühlsam. Eine fachkundige Untersuchung vor einem Eingriff ist in jedem Fall notwendig. Vor allem um festzustellen, welche operative Methode das gewünschte Resultat erzielt.

Verschiedene Operationstechniken für optimale Ergebnisse

Als Facharzt für Plastische Chirurgie verwenden wir zwei unterschiedliche Methoden. Bei einer Hauterschlaffung des Gesichts ist ein gesamtes Facelift sinnvoll. Bei Patienten mit stärkeren Falten am Hals („Segelbildung“) empfehlen wir eine operative Halsstraffung, bei welcher die „Hautsegel“ durch eine spezielle Schnittführung an der Vorderseite des Halses herausgenommen und dort direkt vernäht werden.

Individuelle Behandlungskonzepte

Wenn Sie einen Termin in unserer Praxis in Eferding vereinbaren möchten oder Fragen zu einem Halslifting oder einer Halsstraffung haben, kontaktieren Sie uns und vereinbaren ein persönliches Gespräch bei Dr. Hillisch! Er informiert Sie sehr gerne über alles zum Thema Halsstraffung in einem einfühlsamen Beratungsgespräch. Dabei erhebt er Ihre Krankengeschichte und den körperlichen Status. Gemeinsam erörtert er Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen zum Hals straffen und stellt Ihnen die geeignetste Operationstechnik für ein Halslifting mit ihren möglichen Risiken vor. Bei dieser Gelegenheit können auch alle weiteren Fragen, sowie Zweifel und Ängste vor einer Halsstraffung eingehend besprochen werden.

Haben Sie noch Fragen? Wir antworten gerne.
 In den FAQs finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Halsstraffung.

1
Welche Methoden der operativen Halsstraffung gibt es?
2
Ist ein Halslifting Bestandteil einer Facelift-Operation?
3
Was ist bei der Nachsorge nach einer Halsstraffung zu beachten?
4
Warum sind die Narben nach einer Halsstraffung bei älteren Patienten kaum sichtbar?
5
Ab wann ist man nach einer Halsstraffung wieder gesellschaftsfähig?
6
Wie hoch sind die Kosten einer Halsstraffung?