Permanent Makeup entfernen

Permanent Makeup

01Infos auf einen Blick

 

BEHANDLUNGSDAUER:2-5 Minuten pro Sitzung
BEHANDLUNGSART:ambulant
BETÄUBUNG:Kaltluft
GESELLSCHAFTSFÄHIG:sofort
ARBEIT:sofort
SPORT:sofort
HALTBARKEIT:dauerhaft
KONTROLLE:8-12 Wochen nach letzter Sitzung
ENDRESULTAT:nach mehreren Sitzungen
SCHMERZEN:leichtes Hitzeempfinden
NARBEN:keine
VOR DER BEHANDLUNG:ungebräunte Haut
NACH DER BEHANDLUNG:Wundheilsalbe auftragen, auf Sonnenbäder verzichten, hohen UV-Schutz auftragen.
KOSTEN:ab € 50,- pro Sitzung

02Definition

Wie die meisten Schönheitstrends hat sich auch die Verwendung von Permanent Makeup in den letzten Jahrzehnten weiter entwickelt. Während früher nur auf Lidstrich und Lippenkonturierung gesetzt wurde, ist heute die Behandlung der Augenbrauen („Microblading“) besonders beliebt.

In manchen Fällen verschwimmt das Ergebnis oder weist unschöne Formen auf. Vor allem Frauen zwischen 18 und 55 Jahren kommen in unsere Praxis für Dermatologie und Schönheitschirurgie, um sich veraltete oder missglückte Fremdbehandlungen entfernen zu lassen. Mittels Lasertechnologie entfernen wir schonend und effektiv:

  • verblasste Lippenkonturierungen
  • unerwünschte Lippenschattierungen
  • Microblading an den Augenbrauen

Viele PatientInnen entscheiden sich auch nach einigen Jahren gegen eine Farbauffrischung und wünschen daher eine Behandlung mit dem Laser. Dank präziser Technik kann so Permanent Makeup rückstandslos entfernt werden und die natürliche Schönheit wieder zum Vorschein bringen.

In unserer Praxis sind Sie in professionellen Händen – hier vereinen wir dermatologisches Fachwissen und ästhetische Chirurgie. Vereinbaren Sie ein Erstgespräch in unserer Ordination in Eferding bei Linz/Wels!

03Behandlungsmethoden

Dr. Andreas Hillisch ist als ästhetischer Chirurg spezialisiert auf Behandlungen mittels Lasertechnologie. So kann er auf Wunsch unerwünschte Lidstriche, missglücktes „Microblading“ oder veraltete und verblasste Linien wieder unsichtbar machen.

Permanent Makeup entfernen mit Pico-Sekunden-Laser

Das Pico-Lasersystem gibt ultrakurze Impulse in die Hautregion ab und „zersprengt“ die dunkle Pigmentierung in kleine Partikel. So trägt sich die Farbe nach mehreren Sitzungen wie von selbst ab und die umliegende Haut bleibt auch in sensiblen Zonen wie dem Augenbereich geschützt.

Andere Lasersysteme verfügen nur über eine Wellenlänge und können so nur bestimmte Farben aufspalten, jedoch nicht vollständig entfernen. Der innovative Pico-Laser arbeitet mit verschiedenen Wellengängen, um die Behandlung möglichst präzise und effektiv durchführen zu können.

Vorteile:

  • hautschonende Entfernung von Permanent Makeup
  • kurze Behandlungsdauer
  • „Kaltluft-Strahl“ für geringe Schmerzempfindung

Nachteile:

  • ca. 6-8 Wochen Abstände zwischen Sitzungen notwendig

Bereits nach der ersten Sitzung ist eine deutliche Abblassung bemerkbar, die sich nach und nach steigert. Ob sattes Lippenrot oder eine schwarze Lidstrichtätowierung: Dr. Hillisch führt Laserbehandlungen unabhängig von Farbe und Stechtiefe durch.

Die Anzahl der Sitzungen hängt davon ab, wie tief ihre Permanent Makeup in die Haut eingebracht wurde und wie stark die Pigmentierung damit zu sehen ist. In den meisten Fällen reichen 3-5 Sitzungen aus, um ungewünschte Linien zu entfernen.

Bei einem Erstgespräch in unserer Ordination klären wir gerne weitere Fragen und geben, wenn möglich. Prognosen bezüglich Behandlungsdauer ab. Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

04Behandlungsablauf

Zum Start beginnen wir mit einem ausführlichen Beratungsgespräch, bei dem Dr. Hillisch Ihre Wünsche und Erwartungen mit Ihnen klärt. Wenn Sie sich für eine Behandlung entscheiden, können diese Maßnahmen das Ergebnis verbessern:

Vor der Behandlung

  • gering gebräunte Haut, am besten in sonnenarmen Perioden durchführen

Nach der Behandlung

  • vor übermäßiger UV-Strahlung schützen
  • Sonnenschutz mit hohem LSF auftragen
  • Wundheilgel an den behandelten Stellen
  • Die 2-5-minütige Sitzung findet in unserer Praxis in Eferding bei Linz und Wels statt und ist dank der lokalen Kühlung für Sie gut tolerierbar. Sie können anschließend Ihren Alltag aufnehmen und sind sofort
  • gesellschaftsfähig.

Als Spezialist für ästhetische Behandlungen setzt Facharzt Dr. Andreas Hillisch auf ein perfektes Ergebnis. So kann nach ca. 8 Wochen die nächste Sitzung stattfinden, bis keine Rückstände mehr zu sehen sind.

Unser Ordinationsteam steht Ihnen gerne für eine Terminvereinbarung zur Verfügung!

05Vorher Nachher Bilder

Hier sehen Sie in Kürze Vorher/Nachher Fotos von Permanent Makeup Entfernungen.

06Risiken und Nebenwirkungen

Die Entfernung von Permanent Makeup mittels Pico-Lasersystem ist sehr hautschonend und sicher, weshalb es kaum Nebenwirkungen gibt. Da zur Betäubung ein Kaltluftstrahl verwendet wird, ist die Behandlung für unsere PatientInnen relativ schmerzarm. Bei einer sehr intensiven Farbgebung kann es zu leichten verbrennungsartigen Hautreaktionen kommen. In manchen Fällen kommt es durch den Lasereinsatz dazu, dass sich Hautpigmente rund um die behandelte Region heller färben. Dieses Erscheinungsbild geht jedoch nach einiger Zeit wieder zurück.

07Behandlungskosten

Die Kosten einer Permanent Makeup Entfernung bei Dr. Hillisch sind abhängig von Art und Ausmaß des Eingriffs. Sie können mit Preisen ab € 50,- pro Sitzung rechnen.

Im Preis inbegriffen sind:

  • ausführliche Beratung und Hautanalyse
  • bestens geschultes Fachpersonal

Da wir hohen Wert auf Transparenz legen, wird Sie Dr. Hillisch gerne persönlich über den genauen Behandlungspreis informieren. Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

08Häufige Fragen

Für wen ist die Behandlung geeignet?

Die Behandlung richtet sich an Frauen zwischen 18-55 Jahren, die mit ihrem Permanent Makeup an Augenbrauen, Lippen unzufrieden sind oder verblasste bzw. missglückte Tätowierungen tragen. Auf Wunsch kann Dr. Andreas Hillisch Ihre Lippenkonturierungen, „Microblading“ und Permanent Lidstriche schonend mittels Pico-Laser entfernen – schmerzarm, ohne Rückstände und narbenfrei.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Je nach Hautbeschaffenheit und der Intensität ihres Permanent Makeups gibt es unterschiedliche Behandlungszahlen. Ältere, verblasste Lidstriche können meist in 3-5 Sitzungen entfernt werden, während frisches Permanent Makeup 5-8-10 Sitzungen braucht. Auf Wunsch erstellt Dr. Andreas Hillisch Ihnen vorab einen individuellen Behandlungsplan. Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin!

Wie sieht die Haut nach der Behandlung aus?

Dank der lokalen Kühlung sind vorwiegend Rötungen und leichte Blutergussbildungen sind unmittelbar nach der Sitzung zu erkennen. Nach einigen Tagen setzen sich die Pigmentfarben von der Haut ab, weshalb es bei intensiveren Behandlungen zu einer leichten Krustenbildung kommen kann. Für ein optimales Ergebnis ziehen Sie Krusten nicht ab, sondern lassen die Haut, unterstützt durch die Pflege mit Wund/Heilsalbe, von selbst heilen. So beschleunigen Sie die Gesamtbehandlung und können sich über ein gesundes Hautbild freuen.

Haben Solariumbesuche einen Einfluss auf das Ergebnis?

Ja – sowohl Solariumbesuche als auch natürliche Sonnenbäder sowie selbstbräunende Cremen können das Ergebnis negativ beeinflussen, da dies Pigmentstörungen begünstigt. Verzichten Sie am besten im Zeitraum der Behandlung auf UV-Strahlung und schützen Sie Ihre Haut durch die Verwendung einer Pflege mit einem hohen LSF (LichtSchutzFaktoren).

Ist eine Permanent Makeup Entfernung schmerzhaft?

In unserer Praxis für Dermatologie und Schönheitschirurgie wird die Behandlung besonders präzise und fachgerecht durchgeführt – dennoch kann es vor allem im sensiblen Bereich der Lippen zu einem Hitzeempfinden – ähnlich wie warme Nadelstiche – kommen. Die Augenbrauenregion ist für viele PatientInnen weniger empfindlich. Mit einer sanften Betäubung bzw. der gezielten Kaltluftbetäubung bleibt die Haut geschützt und die mögliche Rötung klingt rasch ab.